Testbericht Cushie Tushies Chameleon

Standard

Die Chameleon ist eine mitwachsende Hybridwindel der australischen Marke Cushie Tushies, hergestellt in China. Neben den Stoffeinlagen gibt es auch kompostierbare Wegwerfeinlagen zu kaufen. Damit eignet sich die Windel gut auf Reisen oder für Babysitter, da die Einlagen schnell und einfach auszutauschen sind.

Die Windel wurde mir freundlicherweise von Carolin von Cushie Tushies für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt.

_MG_3198

Aufbau

Im Gegensatz zu anderen mitwachsenden Windeln gibt es bei der Cushie Tushies Chameleon keine Druckknöpfe für die Größeneinstellung. Man verstellt die Windel in der Größe, indem das Vorderteil heruntergeklappt wird. An der Innenseite gibt es eine zusätzliche Druckknopfreihe, die beim Umklappen der Windel nach außen schaut und die dann zum Verschließen genutzt werden kann. Wenn man die Windel nicht umklappt, liegt die innere Druckknopfreihe direkt auf der Haut des Kindes. Das scheint unser Kind aber nicht zu stören und ich habe auch noch keine schlimmen Abdrücke wegen der Knöpfe feststellen können.

_MG_3215

Der Außenstoff der Windel ist ein kuschelig weicher Minky, der auch nach vielen Wäschen noch genauso weich wie am Anfang ist. Die Innenschicht ist aus trockenhaltendem Microfleece. Dieses zeigt leider schon nach den ersten Wäschen relativ starkes Pilling. Zwischen den beiden Schichten versteckt, liegt die wasserundurchlässige PUL-Schicht. Am Rücken- und an den Beinen sind Gummibänder eingezogen. Im Prinzip kann man die Außenwindel wie eine Überhose mehrmals verwenden und immer nur die Einlagen austauschen. Durch das Microfleece innen fängt sie dann aber schnell an zu müffeln, mehr als 2-3 mal benutzen ist bei uns daher nicht drin.

_MG_3212

Es gibt drei verschiedene Einlagen für die Chameleon: eine aus Stoff, eine Nachteinlage und eine kompostierbare Wegwerfeinlage. Die Stoffeinlage ist eine Einheitsgröße und ist nicht flach, sondern hat eine leichte Wölbung, damit sie sich besser dem Po anpasst. Die Einlage besteht aus einem Bambus-Baumwolle-Gemisch und an der Oberfläche hat sie Microfleece. Außerdem verfügt die Einlage über elastische Beinbündchen, die ebenfalls mit Microfleece überzogen sind und daher schön weich auf der Haut liegen und keine Abdrücke hinterlassen. Hinten ist die Einlage etwas nach innen gewölbt, um einen besseren Auslaufschutz am Rücken zu bieten. Man kann die Einlage an die innere Druckknopfreihe, die für die kleineren Größeneinstellungen gebraucht wird, knöpfen, damit sie bei einem aktiven Kind nicht verrutscht. Man kann sie aber auch einfach so in die Windel legen. Es gibt außerdem eine kleine Zusatzeinlage, die man über die eigentliche Einlage legen kann. An einer Seite hat sie Microfleece, an der anderen das Bambus-Baumwolle-Gemisch.

_MG_3206

Für nachts gibt es eine extra Nachteinlage aus Bambusviskose. Sie ist rechteckig und gedrittelt gefaltet lässt sie sich gut in die Windel legen. Ich finde aber, dass sie sich nicht gut mit der eigentlichen Einlage kombinieren lässt. Das Windelpaket wird dann einfach viel zu dick und man hat Probleme, die Windel zu schließen.
Die Wegwerfeinlage ist deutlich länger als die anderen Einlagen, man muss sie vorne oder hinten falten, damit sie in die Windel passt. Sie besteht zu 30% aus Bambusgewebe, 60% Zellstoff und 10% pflanzlichen Füllstoff – somit ist sie zu 100% kompostierbar. Die Oberfläche fühlt sich schön weich an und die Einlage ist sehr dünn. Allerdings ist der Auslaufschutz nicht ganz so gut wie bei der Stoffeinlage, da die extra Bündchen fehlen.

_MG_3249edit

Die Cushie Tushies Chameleon Windel wird nur mit Druckknopfverschluss angeboten. An jeder Seite befinden sich drei Druckknöpfe. Das hat den Vorteil, dass die Windel sicher am Baby sitzt und nichts verrutscht. Der Nachteil ist, dass man bei großen Kindern nicht mehr alle drei Knöpfe schließen kann, weil es von der Weite her nicht mehr passt. So liegt dann der hintere Druckknopf frei auf der Haut und das gibt Abdrücke.

Passform

Die Chameleon soll von 3 bis 17 kg passen. 3 kg halte ich bei dieser Windel für durchaus realistisch, da man sie sehr klein einstellen kann. Die 17 kg aber kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Unser Sohn wiegt jetzt 13 kg und bei ihm sitzt die Windel von der Höhe her schon langsam knapp. Außerdem haben wir das bereits erwähnte Problem, dass sich nicht mehr alle 3 Druckknöpfe an jeder Seite schließen lassen, da die Windel sonst zu eng wäre und damit der letzte nun freie Druckknopf ihm auf der Haut drückt (er beschwert sich aber selten darüber, sooo schlimm scheint es also auch nicht zu sein).
Mit der generellen Passform der Windel bin ich zufrieden, sie passt sich gut dem Körper an und trägt nicht so stark auf. Außerdem ist sie wirklich super weich von außen und dadurch, dass es keine Druckknöpfe vorne an der Windel für die Größeneinstellung gibt, kann auch nichts an den Oberschenkeln drücken.

_MG_3225

Saugkraft

Die Saugkraft der Einlage + kleiner Zusatzeinlage hat mich nicht so richtig überzeugt. Sie kann schon so 2 h halten, aber für Vielpiesler ist sie definitiv nicht geeignet. Besser hingegen finde ich die Einlage für die Nacht, diese saugt mehr und macht ein kleineres Windelpaket. Für tagsüber finde ich die optimal, für nachts hingegen saugt sie bei uns bei weitem nicht genug.
Die Einwegeinlagen saugen hingegen richtig viel, 3 h sind da kein Problem. Und für längere Wickelintervalle, z.B. bei Reisen, kann man auch zwei Wegwerfeinlagen übereinander benutzen, da sie kaum auftragen.

Fazit

Am besten gefällt mir an der Cushie Tushies Chameleon, dass sie so vielseitig einsetzbar ist, da man die verschiedenen Einlagen nach Lust und Laune austauschen kann – dem einen gefällt die Stay-Dry Einlage besser, der andere möchte lieber die Wegwerfeinlage oder eben Bambusviskose direkt an Babys Haut. Gerade für den Urlaub oder wenn man unterwegs ist, ist die Wegwerfeinlage eine gute Option. Die einzelnen Komponenten der Windel trocknen auch schnell auf der Leine und sind nach dem Waschen schnell wieder einsatzbereit.

Unser Sohn liebt vor allem den kuschelig weichen Außenstoff der Windel. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s