Schlagwort-Archive: pocket

Testbericht fidebum SuperDry

Standard

Vor einer Weile hatte ich ja schon das Modell easyuse von fidebum vorgestellt. Nun haben fidebum ein neues Windelmodell herausgebracht: die SuperDry. Im Gegensatz zur easyuse handelt es sich um eine Pocketwindel, die allerdings auch als Snap-in-one benutzt werden kann.
Die hier im Test vorgestellte Windel wurde mir von fidebum zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt’s die Windel hier.

_MG_2934

Weiterlesen » » » »

Testbericht Blümchen Taschenwindel

Standard

Blümchen Windeln sind in Österreich konzipierte Pocketwindeln, die in China hergestellt werden. Da diese mitwachsende Windel gerade einmal halb so viel wie vergleichbare Modelle kostet, ist sie ein zuverlässiges Einsteigermodell.

Die beiden Testwindeln wurden mir freundlicherweise von Erika von Stoffwindel-Company zur Verfügung gestellt.

_IC_0965

Weiterlesen » » » »

Stoffwindeln maßgeschneidert, Teil 2

Standard

Jetzt hätte ich euch fast die in-Aktion Bilder der Wee Notions Pocket vorenthalten. Hier also ein kleiner Nachtrag dazu.

_MG_9375

Und was ich noch zur Passform sagen sollte: Die One Size Variante ist vom Schnitt her eher großzügig, also definitiv nichts für kleine zarte Babys. Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass diese Windel einem 2+ Jahre altem Kind auch noch ordentlich passt. Wenn man also für sein Neugeborenes eine Wee Notions haben möchte, dann besser Größe S nehmen und die One Size für später aufheben.
Zudem trägt die Windel durch den dicken PUL (erinnert mich ein bisschen an LKW-Plane) und die Minky-Schicht darüber etwas mehr auf als andere All-in-ones oder Pockets.

Mein Fazit zur Wee Notions:

Diese Windel ist ein Muss für jeden Stoffwindel-Fanatiker oder auch ein schönes individuelles Geschenk für jemanden, der mit Stoff wickelt. Und die Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten ist wirklich einmalig- von Tier-Applikationen, über Schriftzüge und sogar Rüschen sind möglich! =)